Qualitätsmerkmale der FAB Liquids auf einen Blick

Nur max. 5 Inhaltsstoffe im FAB Liquid => 4.800 Inhaltsstoffe in einer Tabakzigarette

 

FAB Liquid in der neuen UmverpackungHöchste Reinheit für den menschlichen Gebrauch

  • Alle einzelnen Rohstoffe sind in dem Europäischen Arzneibuch (Pharmacopoea Europaea, Ph. Eur.) zugelassen und entsprechen den Anforderungen der United States Pharmacopeia (USP)
  • Rohstoffbezug ausschließlich in Deutschland
  • Natürlich tabakextrahiertes Nikotin (nicht synthetisch!); pflanzliches L-Nikotin

 

Vertrauen durch Kontrolle

  • Die FAB Liquids werden aus den einzelnen Rohstoffen im Labor von Fachpersonal produziert
  • Computergestützte maschinelle Abfüllung garantiert eine gleichbleibende Qualität
  • Analysezertifikate aus deutschem Labor

 

Weitere Qualitätsmerkmale

  • Zertifizierte 10ml Fläschchen (ohne Weichmacher, entsprechen dem Artikel 12 Verordnung (EU) Nr. 10/2011 i.a.F., sowie der Bedarfsgegenständeverordnung)
  • Dünner Thin Dropper, Kindersicherer Schraubverschluss und Originalitätsring
  • Deckel mit Blindendreieck (Gefahrstoffzeichen Dreieck)
  • Schmutz- und Wasserabweisende PE-Etiketten
  • Bei GS1 registrierte Barcodes
  • Nikotinstärken in 6 mg/ml, 12 mg/ml und 18 mg/ml
  • Auch Nikotinfrei mit 0 mg/ml erhältlich
  • Seriennummern zur lückenlosen Rückverfolgung (Chargenprotokolle)
  • Mindesthaltbarkeitsdatum
  • Warnhinweise zum Umgang mit den FAB Liquids
  • Transparent durch Herstellerinformationen

 

FAB Liquid erfüllt alle Punkte der TPD2